Kompressionsstrümpfe sind für Läufer gedacht

Beim Laufen werden die Beine schnell schwer und geschwollen. Manchen Läufer bekommen auch Krämpfe beim Laufen und müssen Pause machen oder ganz aufhören. Man kann aber Hilfe bekommen, indem man Kompressionsstrümpfe kauft. Der Strumpf hilft eine bessere Durchblutung beim Laufen zu bekommen. Darüber hinaus bekommt man eine bessere Restitution und man kann schneller Laufen. Der Strumpf hat ein Massageeffekt, und ist Formgenäht, wo Links und Rechts verschieden sind. Kompressionsstrümpfe reduziert auch Muskelermüdung untere Beinverletzung. Die Passform ist auch perfekt für Laufbeine und es ist angenehm die Strümpfe zu tragen, auch bei höhere Temperaturen. Man kann auch die Strümpfe für andere Sportarten benutzen.